Lexikon von A-Z



Ratgeber
Unterhalt
Hauseigentümer
Verwaltung
Mieter
Oelheizungen
Oel
Konventionell
Kondensierend
Wandheizkessel
Gasheizungen
Gas
Konventionell
Kondensierend
Wandheizkessel
Holzheizsysteme
Holzspalten
Holzschnitzel
Pellets
Wärmepumpen
Sole/Wasser (Erdsonden)
Luft/Wasser
Wasser/Wasser
Heizverteilung
Heizkörper
Bodeneheizung
Deckenheizung
Luftheizung
Warmluftofen
Heizpumpen

info@heiztipp.ch

Sie sind hier: Lexikon> Regelung
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z

Raketenbrenner®
Rapsöl
Raumluftabhängige vs. raumluftunabhängige Betriebsweise
Raumtemperaturgeführte Regelung
Regelung
Regenwasser
Rohöl
Röhrenkollektor
Russ

Regelung
Die Regelung garantiert den bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Betrieb der Heizungsanlage. Bei einer witterungsgeführten Regelung wird die Heizleistung über einen Aussenfühler automatisch den Aussentemperaturen angepasst.

Bei der Zentralheizung bewirkt eine Regelung, dass in den zu beheizenden Räumen gleichbleibende, dem Bedarf angepasste Temperaturen herrschen. Es sind raum- und aussentemperaturabhängige Regelungen üblich, d.h. entweder ist die Raumtemperatur über ein Raumthermostat Führungsgrösse für die Regelung oder die Aussentemperatur bestimmt, welche Wärmemenge für die Raumheizung erforderlich ist.