Lexikon von A-Z



Ratgeber
Unterhalt
Hauseigentümer
Verwaltung
Mieter
Oelheizungen
Oel
Konventionell
Kondensierend
Wandheizkessel
Gasheizungen
Gas
Konventionell
Kondensierend
Wandheizkessel
Holzheizsysteme
Holzspalten
Holzschnitzel
Pellets
Wärmepumpen
Sole/Wasser (Erdsonden)
Luft/Wasser
Wasser/Wasser
Heizverteilung
Heizkörper
Bodeneheizung
Deckenheizung
Luftheizung
Warmluftofen
Heizpumpen

info@heiztipp.ch

Sie sind hier: Lexikon> Rapsöl
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z

Raketenbrenner®
Rapsöl
Raumluftabhängige vs. raumluftunabhängige Betriebsweise
Raumtemperaturgeführte Regelung
Regelung
Regenwasser
Rohöl
Röhrenkollektor
Russ

Rapsöl
Biologisches Antriebsmittel für Kraftfahrzeuge. Rapsöl wird aus Rapssaaten hergestellt, die im Mai gelb blühen. Es entwickeln sich Schoten, in denen kleine, dunkelbraune Rapskörner reifen. In Nordeuropa ist Raps die häufigste Ölsaat. In Deutschland werden jährlich ca. 3 Mio. t geerntet. Nach der Ernte werden die Rapskörner in Silos und Lagerhäusern gelagert und dann in Ölmühlen kontinuierlich das ganze Jahr über verarbeitet. Die häufigste Anwendung liegt im Bereich des menschlichen Verzehrs (flüssiges Speiseöl, Margarine). Jedoch findet es auch Anwendung als nachwachsender Rohstoff in der Chemie und seit neuerem als sog. Biodiesel.