Lexikon von A-Z



Ratgeber
Unterhalt
Hauseigentümer
Verwaltung
Mieter
Oelheizungen
Oel
Konventionell
Kondensierend
Wandheizkessel
Gasheizungen
Gas
Konventionell
Kondensierend
Wandheizkessel
Holzheizsysteme
Holzspalten
Holzschnitzel
Pellets
Wärmepumpen
Sole/Wasser (Erdsonden)
Luft/Wasser
Wasser/Wasser
Heizverteilung
Heizkörper
Bodeneheizung
Deckenheizung
Luftheizung
Warmluftofen
Heizpumpen

info@heiztipp.ch

Sie sind hier: Lexikon> Kamin
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z

Kamin
Kaminofen
Kaskadenschaltung
Kohlendioxid (CO2)
Kohlenmonoxid
Kombigerät
Komfortlüftung
Kondensationswärme

Kamin
Der Kamin (vom lateinischen caminus Ofen) ist eine Vorrichtung zur Zimmerheizung und dezenten Beleuchtung. Im Kamin wird das Brennmaterial auf einem Rost verbrannt. Dabei entwickeln sich Verbrennungsgase, Russ und Feinstaub, die direkt in den Schornstein entweichen. Ein Kamin heizt nur durch die Wärmestrahlung des Feuers. Erlöschen die Flammen, ist der Kamin wirkungslos, da die erzeugte Hitze in der Regel nicht gespeichert werden kann. Wärme spendet er normalerweise auch nur in unmittelbarer Nähe des Feuers.