Lexikon von A-Z



Ratgeber
Unterhalt
Hauseigentümer
Verwaltung
Mieter
Oelheizungen
Oel
Konventionell
Kondensierend
Wandheizkessel
Gasheizungen
Gas
Konventionell
Kondensierend
Wandheizkessel
Holzheizsysteme
Holzspalten
Holzschnitzel
Pellets
Wärmepumpen
Sole/Wasser (Erdsonden)
Luft/Wasser
Wasser/Wasser
Heizverteilung
Heizkörper
Bodeneheizung
Deckenheizung
Luftheizung
Warmluftofen
Heizpumpen

info@heiztipp.ch

Sie sind hier: Lexikon> Gasbrenner
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z

Gas
Gasbrenner
Gasheizung
Gelbbrenner/Öl-Brenner
Glasrohr-Wärmetauscher
Gussheizkessel

Gasbrenner
Allgemein werden Gas-Gebläsebrenner und atmosphärische Brenner unterschieden. Bei einem Gas-Gebläsebrenner wird die erforderliche Verbrennungsluft durch ein Gebläse angesaugt und mit Druck unter Beimischung von Erdgas in den Brennraum gefördert. Die intensivere Durchmischung von Brennstoff und Luft im Vergleich zu atmosphärischen Brennern führt zu einer optimaleren Verbrennung. Beim Gasbrenner ohne Gebläse (atmosphärischer Brenner) strömt das Gas durch eine Düse in den Brenner und saugt dabei einen Teil der Luft an, die für die Verbrennung erforderlich ist (Primärluft). Durch die Zündung des Gas-Luft-Gemisches wird weitere Luft angesaugt (Sekundärluft).